Recovery

Für eine Rückehr mit möglichst wenig Beschädigungen ist die Rakete mit einem zweistufigen Fallschirmsystem in der Spitze ausgestattet. Der zuerst ausgeworfene kleine Schirm löst mit einer Gaspatrone aus und stabilisiert den Fall, bremst aber nur geringfügig, um die Abdrift durch Höhenwinde etc. zu minimieren. Der in Bodennähe zu öffnende Hauptfallschirm wird später vom ersten Schirm heraus gezogen und bremst das System auf eine moderate Sinkrate ab.

Für diese grundsätzliche Konfiguration sind verschiedene Modifikationen denkbar, deren Auswahl je nach Lage kritischer Systeme stattfindet.

To recover with at less damage at possible the rocket is equipped wit a two-stage parachute-system in trhe cone end. The first ejected small one is released by a gas cartridge and stabilise the fall, bur slowdown only little to minimize drift resulting e. g. by wind. The main parachute triggered close to the ground is pulled out by the first one and breaks down the system to moderate rate of sinking.

For this basic configuration different modifications are possible, which are selected depending on location of critical components