KonGeoS

kongeos_logo-text_web

KonGeoS ist die Konferenz der Geodäsie-Studierenden der deutschsprachigen Hochschulen.

Aufgaben

  • KonGeoS vertritt die Geodäsiestudierenden nach außen, insbesondere in der Öffentlichkeit, gegenüber Politikern und Verwaltungen und gegenüber anderen Berufsorganisationen.
  • KonGeoS fördert die Zusammenarbeit und den Gedankenaustausch zwischen Geodäsiestudierenden, vermittelt ihnen Informationen und regt die Meinungsbildung an, insbesondere in studien- und berufspolitischen Fragen.
  • KonGeoS ist politisch und weltanschaulich unabhängig.
  • KonGeoS pflegt den Kontakt zu ausländischen Geodäsiestudierenden.

Wir als Fachschaft sind Mitglied dieser Konferenz und arbeiten aktiv mit. Einmal pro Semester findet ein KonGeoS-Treffen an einer der Mitgliedshochschulen statt. Die Veranstaltungen dauern vier Tage und werden mit einem Fach- und Rahmenprogramm gestaltet. Dazu gehören die Besichtigung der gastgebenden Universität, Vorträge und Exkursionen. Außerdem gibt es Diskussionsrunden und Arbeitsgemeinschaften, in denen die Fachschaften bzw. deren Vertreter mitwirken können.

Noch mehr Infos zur KonGeoS findest du hier!

Auf der Internetseite findest du Informationen zu den einzelnen Hochschulen der Geodäsie in Deutschland, Schweiz und Österreich, Berichte vergangener Veranstaltungen, eine Zusammenstellung von Jobbörsen, Berichte von geförderten Auslandsaufenthalten durch den Förderverein KonGeoS e.V. und vieles mehr.

Solltest du Interesse daran haben, mitzukommen, dann melde dich bei deinem Fachschaftsrat, denn wie jedes mal wird auch wieder eine kleine Delegation von uns dort hin fahren.

Informationen zur International Geodetic Studtent Organization und deren jährlichen Treffen IGSM findest du hier!