Hauptfach Architektur & Fotografie

Till Schuster

Dipl.-Ing. Architektur

Architekturfotograf


Semesterwochenstunden / ECTS: 4Ü SWS / 6 cr

Termin: Freitag 11.04.2014 9:20 – 12:40 Uhr
Ort: BZW B, Raum 123
Einschreibung in Liste am Lehrstuhl, Di 01.04.14, 14 Uhr

 

 

Fotografie ist ein architektonisches Darstellungs- und Entwurfsmedium. Die Beschäftigung mit dem fotografischen Bild dient der Sensibilisierung für das Gebaute und vertieft das Sehen von Architekturmotiven. Fotografie kann dabei analytisch eingesetzt werden. Zudem bietet die digitale Bildbearbeitung interpretative Bild-Findungen an. Die Fragestellung dabei lautet: Wie kann das dokumentarische Abbilden und das bildnerische Repräsentieren von Architektur abgeglichen und für den Entwurf eines Architekturbildes genutzt werden? Im theoretischen Teil werden auch unterschiedliche architektonische Positionen im Medium der Fotografie untersucht. Der Kurs verbindet die theoretischen Qualifikationen zum Bildverständnis und zur Bildkritik mit Vor-Ort-Arbeit sowie dem digitalen Nachbearbeiten der Bilder.

 

Voraussetzungen: Fotografische Grundkenntnisse, Grundkenntnisse der digitalen Bildbearbeitung und eigene Fotoausrüstung im Amateurstandard

 

Leistungen: Belegmappe mit Fotografien, Bildentwurf, Kurzreferat