Archiv

Honorarprofessor, Dipl.-Fotodesigner Jörg Schöner

 

"Dass wir keine Eier legen, aber trotzdem gute von schlechten unterscheiden können, ist logisches Gemeingut.
Die Umkehrung ist, dass fast jeder fotografieren kann, aber nur wenige schlechte von guten Bildern unterscheiden können.
Und wer diese Differenzierung nicht beherrscht, wird auch nur zufällig gute Bilder machen.
Das ist der einfache Grund, sich als angehender Architekt etwas näher mit Fotografie zu beschäftigen, nicht mehr."
Jörg Schöner

 

Judith Engelmeier: Sächsischer Landtag, Dresden (Architekt: Peter Kulka, 1991-1994)

 

Roland Hereth: Internationales Kongresszentrum, Dresden (Architekten: Storch Ehlers Partner, 2000-2004)

 

Anna Lemme: Rieckhallen Hamburger Bahnhof, Berlin (Umbau: Kühn Malvezzi, 2004-2004)

 

Nicole Quasnitschka1: Museum für Bildende Künste, Leipzig (Architekten: Hufnagel Pütz Rafaelian, 1997-2004)

 

Mirco Urban: Guggenheim Museum, New York (Architekt: Frank Lloyd Wright, 1956-1959)