Sommersemester 2020

 

Prof. Dr.-Ing. Niels-Christian Fritsche

 

Dipl.-Ing. Felix Greiner-Petter
John Martin Tubles, M.Arch.

Dipl.-Ing. Susanne Vogel

Dipl.-Ing. Robert Leuschner

Tutorinnen: Lea Gerlach, Alexa Glaser

 

 

Notbetrieb der TU Dresden -

Professur für Darstellungslehre

(Stand: 14.4.2020, FGP)

Mit dem am 21.3.2020 in Kraft getretenen Notbetrieb der TU Dresden dürfen die Gebäude der Universität nicht betreten werden. Wir stellen unsere Kurse auf einfach zu bedienende Formen des „E-Learnings“ um.

 

2. Semester Architektur und Landschaftsarchitektur Darstellungslehre 1 startet als einfache Form des „E-Learnings“ online Mittwoch, den 22. April 2020 auf der Lernplattform OPAL: "Darstellungslehre 1 - SoSe2020".

Bitte dort unter "Einschreibung" erneut registrieren. Wir veröffentlichen dort alle Ankündigungen, Themen und Handlungsempfehlungen für dieses Semester. Schwaches Internet reicht; auf Videokonferenzen wollen wir verzichten. Vorlesungen entfallen bis auf weiteres.


„Kunstfächer“ im Sommersemester 2020
Nach Auslosung der Teilnehmenden-Listen für die „Kunstfächer“ (siehe „selma-Portal“) schreiben Sie sich bitte ZUSÄTZLICH auf Lernplattform OPAL in die Kurse ein. Wir informieren Sie auf unserer Webseite und über die E-Mail-Verteiler der OPAL-Kurse über die Details zu den neuen Kursformen.

Übersicht der Kursangebote auf OPAL

Der Kurs "Radierung" (Modul GED_AKA-1/2) findet aufgrund der Schließung der Hochschule für Bildende Künste Dresden im Sommersemester 2020 LEIDER NICHT statt.

Nachreichungen zu Darstellungslehre 2 (Wintersemester 2019/20)
Ihre Bewertungen zur Darstellungslehre 2 (WiSe 2019-20) sind in „selma“ eingetragen. Nachreichungen können erst wieder zum Wintersemester 2020/21 benotet und angerechnet werden (Von uns nicht verlängerbare Prüfungsfrist war bis 30.3.2020).

Bereits fertige Nachreichungen bitte bis Montag den 13.4.2020 online via E-Mail (felix.greiner-petter@tu-dresden.de) oder - bei großen Dateien - über OPAL hochladen. Bitte alle Abgaben bei Felix Greiner-Petter per Mail ankündigen, damit es zum schnellen Nachbenoten kommen kann.

Mit besten Wünschen für Gesundheit und Durchhaltevermögen.
Niels-Christian Fritsche und Mitarbeiter*innen
Professur für Darstellungslehre

___

(Ende)

 

 

Aktuelle Publikationen
Imaginäre Bildräume II - „Zeitkapseln"

Imaginäre Bildräume IV - „Fiktionen des Suburbanen"

(Hrsg. Till Schuster)

 

Die Publikationen zur Austellung und zur Dokumentation der Kurse zum Fach Architekturfotografie von Till Schuster erwerben Sie im Sekretariat an der Professur für Darstellungslehre, Fakultät Architektur der Technischen Universität Dresden, Bürogebäude Zellescher Weg 17, 3. Etage, B-Flügel, Raum B 324 Frau Elke Noack (Preis 15,- € pro Stück)

 

Publikation: "Imaginäre Bildräume II - Zeitkapseln"

Till Schuster (Hrsg.), Dresden 2020

(Abbildung: Felix Greiner-Petter, 2020)

 

 

Publikation: "Imaginäre Bildräume IV - Fiktionen des Suburbanen"

Till Schuster (Hrsg.), Dresden 2020

(Abbildung: Felix Greiner-Petter, 2020)

___

(Ende)

 

 

Ausstellung
"Fussboden Erinnerungen"

Fotografien von Felix Greiner-Petter

 

(Abbildung: Felix Greiner-Petter)

 

25. Januar bis 14. Februar 2020

Foyer der Fakultät Architektur

Technische Universität Dresden

Bürogebäude am Zelleschen Weg 17, B-Flügel, 3. Etage

an der Professur für Darstellungslehre

___

(Ende)

 

 

Hauptfächer im Sommersemester 2020

 

Skulptur
Lehrbeauftragte Ursula Güttsches (Bildhauerin, Dresden) in Kooperation mit Lothar Beck (Bildhauer, Dresden)

 

Aktzeichnen
Lehrbeauftragter Thomas Baumhekel (Maler/Grafiker, Dresden)

 

Zeichnung und Malerei als Künstlerische Notiz
Lehrbeauftrage Ute Richter (Künstlerin, Leipzig)

 

Bildsprache: Hinter den Kulissen

Lehrbeauftragter Dr. Marcus van Reimersdahl

 

Zeichenexkursion: Zeichnen der Systeme

Dipl.-Ing Susanne Vogel, John Tubles, M. Arch. und Dipl.-Ing. Felix Greiner-Petter

 

Radierung (entfällt!)

 

 

 

Sprechzeiten im Sommersemester

 

Sekretariat Elke Noack
Täglich (Mo-Fr), 8-12 Uhr, BZW B 324

 

Wissenschaftliches Personal
Dienstags, 13-15 Uhr, BZW B 302